ben-kolde-FFqNATH27EM-unsplash

Croque Monsieur / Madame

Ein Croque ist die französische Variante des Sandwiches. Erstmals nachweisen lässt sich dieser Imbiss auf der Speisekarte von 1910 eines Pariser Cafés. Die erste literarische Erwähnung von Croque Monsieur findet sich in Prousts Auf der Suche nach der verlorenen Zeit von 1918.

Quelle: Wikipedia

Rezept

Zutaten

8 Scheiben weißes Toastbrot
20 g weiche Butter
1 Esslöffel Dijon-Senf
4 Scheiben Schinken
100 g Gruyere-Käse
2 Eier
4 Esslöffel Creme fraiche
1 Teelöffel Worchestershire-Sauce
Salz & frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Esslöffel Butter zum Braten
4 Eier, wenn Sie den Croque Madame zubereiten

Methode (ergibt 4)

Toasten Sie die Brotscheiben nur leicht an. Abkühlen lassen.
Inzwischen die weiche Butter, den Senf und die Worcestershiresauce gut verrühren. Mit einer Prise Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Bestreichen Sie alle 8 Toastscheiben auf einer Seite mit der Mischung. Legen Sie den Schinken in der Größe des Schinkens auf die vier Brotscheiben. Legen Sie dann den in dünne Scheiben geschnittenen Käse auf den Schinken. Mit den restlichen Toastscheiben abdecken.
Eier und Sahne in einer Suppenschüssel gut verquirlen
Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
Tauchen Sie die Croques in die Sahne-Eier-Mischung, aber lassen Sie sie nicht zu viel von der Mischung aufsaugen.
Sofort in die Pfanne geben und auf jeder Seite bei mittlerer bis starker Hitze braten. Bei geringer Hitze 2-3 Minuten braten, bis sie goldbraun sind.
Wenn Sie einen Croque Madame machen möchten, braten Sie einfach ein Ei und legen das Spiegelei auf den Toast.
Sofort servieren.