vadim-kaipov-8ZELrodSvTc-unsplash

Detox für Ihre Räume

DETOX: Entgiften Sie Ihre Räume mit Pflanzen

Die Kraft der Pflanzen! Einige meiner Lieblingspflanzen vollbringen kleine Wunder. Wussten Sie, dass Pflanzen die Luft in deinen Räumen entgiften können? Nun, hier sind ein paar Pflanzen, die Sie vielleicht schon in Ihren Räumen haben… und wenn nicht… dann denke ich, dass es sich lohnt, darüber nachzudenken, eine anzuschaffen…

Friedenslilie (Spathiphyllum)*

max-williams-ouqmMLghHr0-unsplash
Max William

Diese tropische Pflanze mit auffallend weißen Blüten absorbiert Schadstoffe wie Formaldehyd (in Teppichböden), Trichlorethylen (in Kunststoffen), Benzol (in Farben), Xylol (in Klebstoffen), Toluol und Ammoniak. Die Friedenslilie entfernt auch Aceton, das üblicherweise zur Herstellung von Kunststoffen und Fasern verwendet wird. Aceton ist auch in Tabakrauch und Autoabgasen enthalten, die auch in Ihrer Wohnung vorkommen können. Die Friedenslilie muss einmal pro Woche gegossen werden, der Boden muss leicht feucht gehalten werden, und sie blüht bei mittlerem Licht. Wenn Sie Haustiere haben, sollten Sie die Pflanze außer Reichweite halten, da sie bei Verzehr giftig ist.

Aloe Vera Pflanze*

kim-schouten-3EsdScyAFuw-unsplash
Unsplash

Sie kennen diese Pflanze vielleicht als Mittel gegen Sonnenbrand, aber sie ist auch ein wunderbarer Luftreiniger. Die Aloe absorbiert Chemikalien aus Reinigungsmitteln und gibt Ihnen sogar ein Warnsignal, indem sie braune Flecken entwickelt, wenn die Chemikalien ein hohes Niveau erreichen. Filtert Benzol und Formaldahyde.

Dendrobium-Orchidee (Dendrobium spp.)

mutzii-qVMQYar_80g-unsplash
unsplash

Sie ist nicht nur schön, sondern entgiftet auch Formaldehyd, Aceton und Chloroform aus der Raumluft. Viele Dendrobium-Arten sind auch dafür bekannt, dass sie Toluol und Xylol energisch aus der Luft entfernen. Diese Orchideen wachsen den ganzen Sommer über schnell, machen aber im Winter eine Pause.

Gerbera

freestocks-hOFNeJ9_B98-unsplash
unsplash

Für eine sofortige Aufheiterung und eine wirksame Absorption von Giftstoffen. Gerberas geben nachts Sauerstoff ab und reinigen die Luft, indem sie Benzol und Trichlorethylen entfernen. Sie sind besonders hilfreich in Schlafzimmern, um die nächtliche Luft zu erfrischen.

Schwiegermutterzunge, Schlangenpflanze (Sansevieria trifasciata)*

kelly-sikkema-m4kw7twpA6k-unsplash
unsplash

Ergänzend zur Arecapalme, die tagsüber Sauerstoff produziert, ist diese Pflanze ein abendlicher Sauerstoffproduzent – und damit eine hervorragende Wahl für das Schlafzimmer. Außerdem ist diese prähistorisch anmutende Pflanze perfekt für alle, die keinen grünen Daumen haben. Die Schwiegermutterzunge verträgt alle Umweltbedingungen, von hell bis dunkel, von nass bis trocken. Bauen Sie die Schwiegermutterzunge, auch Schlangenpflanze genannt, an, um Luftgifte zu absorbieren und als natürlicher Luftbefeuchter zu wirken. Schwiegermutterzungen sind pflegeleicht und lassen sich problemlos entgiften. Filtert Benzol, Formaldehyd, Trichlorethylen, Xylol und Toluol.

Schreiben Sie einen Kommentar