www.rossiinteriros.com Designers Guild Farben und Stoffe

Farbpsychologie

Die Farbe von Wänden und Decken kann die Atmosphäre drastisch verändern. Deshalb ist es wichtig die richtige Farbe zu finden.

Da jeder Raum eine andere Funktion hat und evtl. auch einen anderen Bewohner (z.B. Kinder), ist es um so wichtiger dies bei der Gestaltung des Raumes zu berücksichtigen.

Nicht alle Menschen empfinden Farben gleich, jedoch kann zwischen warmen und kalten klar gruppiert werden. Warme Farben, wie Orange, Rot und Gelb. Blaue, Lila und Grüne Farben sind tendenziell eher kalten töne.

Sie wissen nicht wie? Vereinbaren Sie bei Rossi Interiors einen Farbberatungstermin.

Bedeutung der Farben

Einrichten mit Rot

32BC82D5-0B55-4F20-9A31-3126A3AE900B

Was ist die Bedeutung von Rot? Ist es das Kommando einer roten Ampel? Ist es die berauschende Anziehungskraft einer schönen Frau in einem tief roten Kleid? Könnte es die politische Aussage des roten Anzugs oder Einstecktuchs eines Kandidaten sein? Bezieht sich die Bedeutung von Rot auf einen glänzenden Schulanfangsapfel? Ob Kleidung, Lebensmittel oder Feiertagsdekoration, die Bedeutung von Rot umgibt und erregt uns.

Physikalische Effekte

In gewisser Weise ist Rot das Gegenteil von Blau. Rot beschleunigt unsere Herzfrequenz, den Blutfluss und die Körpertemperatur. Rot regt unseren Geruchs- und Geschmackssinn an und macht uns sensibler für unsere Umgebung. Rot regt auch die Nebenniere an, macht uns handlungs- freudiger und gibt uns mehr Energie.

Rot steht für viele Dinge, die allesamt stark sind. Rot steht für romantische Liebe und ihre körperliche Leidenschaft. Rot steht für Gewalt, Wut und Aggression und zeigt häufig Gefahr an. Paradoxerweise wird Rot – eine Farbe, die mit Aktion und Energie assoziiert wird – allgemein als die Farbe verwendet, die “Stopp” bedeutet. Rot wird professionell eingesetzt, um Aufmerksamkeit zu erregen, Emotionen hervorzurufen und Vertrauen zu vermitteln.

Positive Assoziationen

Wir denken an Vitalität, an die lebenspendende Kraft des Blutes und daran, Menschen in Not zu helfen (z. B. das Amerikanische Rote Kreuz). Wir verschenken rote Rosen, wenn wir verliebt sind, und nennen einfach herausragende Erlebnisse “Red Letter Days”. Rot ruft uns zum Handeln auf, motiviert uns, und wenn wir Rot tragen, fühlen wir uns selbstbewusst und bereit, es mit der Welt aufzunehmen. Rot wird auch mit Luxus assoziiert – ein roter Ferrari und die Sohlen von Louboutin-Schuhen verkünden, dass eine Person materiellen Erfolg erreicht hat.

So wie Blut entweder mit seinen lebenspendenden Eigenschaften oder mit Gewalt assoziiert werden kann, wird Rot paradoxerweise auch mit Vorstellungen von Gewalt, Gefahr und Wut in Verbindung gebracht. Matadore tragen rote Umhänge nicht, um die Aufmerksamkeit der Stiere, gegen die sie kämpfen, auf sich zu ziehen (da Stiere farbenblind sind), sondern um die Blutflecken ihres blutigen Sports zu verbergen. Rot kann auf Wut hinweisen, die den Verstand übersteigt – “rot sehen” – und rote Flaggen zeigen an (oder sollten anzeigen), dass mit einer Person oder einer Situation etwas nicht stimmt. Rot wird auch mit finanziellen Verlusten in Verbindung gebracht.

Das Purpur der Könige.

DG Moodboard 406ac45e-f172-4ee5-94e4-2e17845929c0

Purpur ist königlich. Es ist aufwendig, voll mit den Insignien der Majestät und Zeremonie. Es ist die Lieblingsfarbe heranwachsender Mädchen, und es ist die Farbe der Fantasie und der Magie. Sie ist halb blau, halb rot, und unser Verständnis von Lila liegt irgendwo zwischen der Gelassenheit von Blau und der Leidenschaft von Rot.

Lila beruhigt und stimuliert unseren Körper zugleich und versetzt uns in die richtige Stimmung für Selbstprüfung und konzentrierte Einsicht. Es fördert die Kreativität, indem es unsere Sinne weckt und gleichzeitig die nötige Ruhe für intuitive, aufschlussreiche Beobachtungen schafft. Violett schafft ein harmonisches Gleichgewicht von Bewusstsein und Frieden.

Symbolik und Bedeutung von Lila

Violett wird seit langem mit Reichtum und Königtum in Verbindung gebracht, denn violetter Farbstoff war kostbar und teuer. Wenn Grün die Farbe des Frühlings ist, dann erinnert Lila an den Herbst, das schwindende Licht und die kürzeren Tage. Lila steht für Unbekümmertheit, Kreativität und Respektlosigkeit (wie bei den Purple Hat-Gruppen von Frauen, die das Älterwerden als Vorwand nehmen, um sich über Konventionen hinwegzusetzen). Lila steht auch für Harmonie – das Gleichgewicht zwischen gegensätzlichen Kräften.

Positive Assoziationen

Lila ist fröhlich, launisch und verspielt. Es wird mit Realitätsflucht und magischen Bildern assoziiert. Lila ist oft ein Zeichen von Unabhängigkeit, da es keine abasische Primärfarbe ist, und es ist oft ein Zeichen für die Verschmelzung des Alltäglichen mit dem Innovativen. Violett wird auch mit Tapferkeit assoziiert, und das Purple Heart wird an Mitglieder der Streitkräfte verliehen, die in Ausübung ihrer Pflicht verletzt wurden. Die berufliche Verwendung von Violett steht für hohe Werte und hoch gesteckte Ziele.

Negative Assoziationen

Da Violett im Gleichgewicht zwischen Rot und Blau lebt, kann es als eine instabile, nicht traditionelle Farbe angesehen werden. Vorstellungen von Königtum und Zeremonie können demokratischere Gemüter abschrecken, und Lila kann Gefühle von Arroganz und Herablassung vermitteln. Violett in der beruflichen Anwendung kann ein wenig unruhig und daher unangenehm sein.

Blau – wie der Himmel oder das Meer

FDA33439-AA7B-488C-8F28-B24792B3E887

Blau – die beliebteste Farbe der Menschen wirkt beruhigend und entspannend. Diese Farbe eignet sich optimal, um inneren und äußeren Frieden zu finden, um Stress und Hektik abzubauen. Mit der Farbe Blau, verbinden wir Menschen die Weite des strahlenden Sommerhimmels, die unergründbaren Tiefe des Meeres, von Seen, Flüssen und Bächen, die weite Unendlichkeit. 

Blau steht zudem für Innovation, Technik, Frieden, Harmonie, Zuverlässigkeit, Loyalität und Spiritualität.

m Feng-Shui steht Blau für Kommunikation. Die Farbe kann Räume größer wirken lassen und kühlende Eigenschaften verleihen. Ich verwende sehr gerne Blau fürs Schlafzimmer bei Menschen, die sehr warm haben.

Die perfekt Wandfarbe in Blau – clear Sky

Pink / Rosa

Pink ist freundlich, romantisch, zart, charmant, süß und einfühlsam. Pink ist DIE Farbe, um Gestaltungen einen weiblichen Touch zu verleihen. Die Farbe Pink kann jedoch auch arrogant, intrigant oder egozentrisch herüberkommen.

DG Pink 95d7b829-c741-4cc2-aed6-ca8fd8349cc2
Moodboard Pink

Dramatisch und frech oder soft und hübsch

Wir sind alle sehr vertraut mit dem Einsatz von Pink bei Designers Guild. Denken Sie nicht nur an hübsch oder nett, es kann frech und stark sein wie „Vreeland pink“ oder besonders und fast neutral wie „mother of Pearl“. Ein Hauch von Grau in „Leaden Pink“ und der Farbton wird sanft und raffiniert. Grau ist ein neutraler, natürlicher Partner so wie es Weiß auch ist. Aber bitte ignorieren Sie nicht die wirklichen Naturtöne von Travertine und „washed linen“ für ein weiches, eher ungezwungenes Gefühl.

Violett / Amethyst

Violett ist eine magische, würdevolle und warme Farbe. 

Ein dunkles Violett bringt Eleganz in den Raum. Sie ist die Farbe der Inspiration, der Mystik, Magie und der Kunst und eignet sich daher gut für den Innenraum. Violett steht für Einsicht, Tiefgründigkeit und psychische Kraft – als auch für Trauer und Verlust.

Einrichten mit Violett

Amethyst / Violett ist perfekt um einen Extravaganten und nobel Stil zu erzielen. Kombinieren Sie Grau und Creme um eine besondere elegante und geheimnisvolle Einrichtung zu schaffen.

Erdtöne

Erdtöne sind unkomplizierte Wohnfarben. Warme Töne, passen sich meist jeder Einrichtung an, benötigen aber einen weiteren Farbtupfer, um eine schöne Wirkung zu erzielen.

Stone Natur Beige
Stone Natur Beige

Brauntöne, vor allem die dunklen, benötigen zum Ausgleich allerdings einen hellen Flächenton, da die Farbe sonst schnell erdrückend wirkt und den Raum zu stark verdunkelt. Neben Weiß und Weißnuancen eignen sich dafür am besten Beige, Creme, Apricot, Hellblau oder helles Flieder.

Kombiniert mit Violett, Maigrün oder einem intensiven Blauton erhält Braun einen zusätzlichen Farbakzent. Dank seiner Neutralität kann Beige unbegrenzt eingesetzt werden und eignet sich gut als Basiston, der mit intensiven Farbnuancen wie Orange, Rot, Grün, Blau und Violett akzentuiert werden kann. Die Ton-in-Ton-Kombination mit Braun ist besonders harmonisch, elegant wirkt Beige mit Hell- und Mittelgrau, dezent mit Weiß.


Grün

D959F9F4-4546-4D78-88CB-B969EECEB368

Grün – mit der Farbe Grün einrichten

Laut Farblehre steht Grün für Hoffnung, Ruhe, Sicherheit, Inspiration, Frische, Natur und Leben. Die Wandfarbe Grün wird in erster Linie mit Natürlichkeit und Frische assoziiert. Zimmer in dieser Farbe beruhigen und gleichen aus. Grün lässt uns meist an die unberührte Natur denken und wirkt somit entspannend und erholend auf den Menschen.

Oft wird dieser Farbe sogar eine nerven beruhigende Wirkung nachgesagt. Auch deshalb ist sie, gerade in Kombination mit anderen Erdtönen, ideal für Ihre vier Wände geeignet. Sehr schön sind hierfür etwa Khaki oder das dunkle Waldgrün. Fans zarter Pastelltöne können Ihre Wohnung hingegen in Mintgrün oder Salbeigrün dekorieren.

Ideale Wandfarben von Little Greene sind Pea Green 91 oder Spring Mist von Designers Guild.


Orange macht Glücklich

EAA775F6-2D45-418C-B947-244A2B2C35F7

Woher kennen wir die Bedeutung von Orange? Finden wir sie in dem gemästeten Kürbis, der für die Früchte des Herbstes steht? Ist es der Verkehrskegel, der uns vor einer möglichen Gefahr warnt? Oder ist Orange der belebende Geschmack und das Aroma von reifen Zitrusfrüchten? Die polarisierende und komplexe Bedeutung der Orange ist sowohl verwirrend als auch faszinierend.

Die Bedeutung der Orange: Erläutert

Während viele Farben emotionale Reaktionen hervorrufen, ist keine so leidenschaftlich wie die Reaktion auf Orange. Es ist definitiv eine Farbe, die man liebt oder hasst. Wie sich herausstellt, gibt es Gründe, warum wir so dramatisch darauf reagieren.

Körperliche Auswirkungen

Orange hat eine der stärksten messbaren körperlichen Wirkungen aller Farben. Orange regt den Appetit an, steigert das Energieniveau und regt sogar die Schilddrüse an, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Orange ist mächtig. Wir können sie nicht ignorieren, was erklärt, warum die Menschen so stark auf sie reagieren.

Symbolik und Bedeutung von Orange

Orange steht für Gefahr; es wird für Sicherheitsausrüstungen und zur Kennzeichnung von Bereichen verwendet, in denen wir vorsichtig sein müssen. Orange ist auch ein Symbol für den Herbst – die leuchtende Farbe des Herbstlaubs und der reifen Kürbisse. Wir denken an Halloween und Thanksgiving sowie an die reiche Herbsternte.

Positive Assoziationen

Wir assoziieren Orange mit hoher Energie und einem lebendigen sozialen Umfeld. Orange ist eine aktive Farbe, daher reagieren wir auf sie mit gesteigerten Emotionen, erhöhter Aktivität und schärferer Wahrnehmung unserer Umgebung. Wir denken, dass Orange frech, lebendig und lustig ist.

Negative Assoziationen

Es ist nicht verwunderlich, dass eine so kraftvolle Farbe auch negative Assoziationen hervorruft: Orange kann schrill und anstrengend sein, wenn sie überstrapaziert wird. Zu viel Orange ist überwältigend, und viele Menschen halten Orange für ihre unbeliebteste Farbe. Wir assoziieren Orange mit Gefahr, und aufgrund ihrer aufmerksamkeitsstarken Eigenschaften wird sie von den meisten Designern sparsam eingesetzt.


Schreiben Sie einen Kommentar